Reha-Sport / Behindertensport News

Infos

Rehabilitationssport

Rehabilitationssport ist eine für behinderte und von der Behinderung bedrohte Menschen entwickelte Therapie mit dem Ziel, die betroffenen auf Dauer in das Arbeitsleben und in die Gesellschaft einzugliedern. Es handelt sich hierbei um eine ergänzende Maßnahme nach SGB IX; er wird primär von den Krankenkassen mit dem Ziel der „Hilfe zur Selbsthilfe“ zur Verfügung gestellt und über einen begrenzten Zeitraum bewilligt.

Die Dauer der Maßnahmen reicht dabei von 6 Monaten bis zu 36 Monaten und ist mit einer jeweiligen Indikation verknüpft; die Verordnung muss von einem Arzt ausgestellt werden.

Die Durchführung wird in Gruppen mit speziell ausgebildeten Übungsleitern sichergestellt.

Behindertensport

Behindertensport bezeichnet den Sport, der von Menschen mit Behinderung ausgeübt wird; es wird dabei zwischen Breitensport und Leistungssport unterschieden.

Der Behindertensport spielt außerdem für die Rehabilitation behinderten Menschen eine ganz wichtige Rolle.

Gruppen

Kontakt

  • Spartenleiter - Volker Eddiks
  • 0461 - 6910