News Thumbnail

Spartenförderbeitrag für das zweite Quartal 2021 ausgesetzt

„Es ist Zeit für die Mitglieder der Sparte Fußball auch ein finanzielles Zeichen zu setzen, mag es auch noch so klein sein!“, so Spartenleiter Lars Sommerfeld.

Aus diesem Grunde wird der Spartenförderbeitrag für das zweite Quartal 2021 (1,50 Euro im Monat, entspricht 4,50 Euro im Quartal) ausgesetzt.

Seit Oktober ist es aufgrund der Corona-Pandemie für die Mitglieder der Sparte Fußball unmöglich ihren Sport auszuüben. Angekündigte Lockerungen mit der Wiederaufnahme des Trainings- und Spielbetriebes wurden von Seiten der Politik wieder kassiert, zuletzt wurde ein möglicher Trainingsstart zum Wohle der Gesundheit aller Mitglieder durch den Vorstand des SV Adelby unterbunden.

„Ich bedanke mich für die Vereinstreue unserer Fußballer und –innen, die selbst in dieser langen Durststrecke Mitglieder im Verein geblieben sind und weiter ihre Beiträge gezahlt haben.“, so Sommerfeld weiter. „Die Aussetzung des Spartenförderbeitrages, der ausschließlich für die im Verein entstehenden Mehrkosten durch den erhöhten Aufwand im Trainings- und Spielbetrieb geleistet wird, mag in der Höhe für das einzelne Mitglied eher unwesentlich erscheinen, für die Sparte Fußball mit seinen rund 300 Mitgliedern ist dies jedoch eine nicht zu verachtende Einnahmequelle, die dazu führt auch mal eine größere Investition zu initiieren.“

Nach den gestern bekannt gewordenen härteren Corona-Maßnahmen in der Stadt Flensburg ist im Moment jetzt nicht mehr damit zu rechnen, dass ab 06. April 2021 in einen geregelten Trainingsbetrieb übergegangen werden kann.

Schon deshalb ist es unumgänglich vom Einzug des Spartenförderbeitrags abzusehen.

„Ich wünsche allen Fußballern- und –innen sowie allen Mitgliedern unseres Vereines ein schönes Osterfest, bleibt gesund und vor allen Dingen bleibt achtsam und konsequent, nur so sehen wir uns in absehbarer Zeit beim Training wieder!“