News Thumbnail

Delegiertenversammlung des SV Adelby 2021

Am 03.November war es soweit: Nachdem im letzten Jahr aufgrund der pandemischen Lage keine

Versammlung abgehalten werden konnte, wurde die Jahreshauptversammlung des SV Adelby als

Doppelveranstaltung für die Jahre 2020 und 2021 durchgeführt.

Zu dieser Veranstaltung entsenden die Sparten des SV Adelby Delegierte, die über Stimmrechte

verfügen.

Nach der Eröffnung stellte der Vorsitzende Heiko Kaletta die Beschlussfähigkeit fest und verlas

seinen Bericht über die abgelaufene Geschäftszeit. Dabei machte Kaletta deutlich, dass es dem SV

Adelby gelungen sei, bisher gut durch die Corona-Krise zu kommen. Es konnte eine wirtschaftliche

Schieflage verhindert werden, darüber hinaus blieben die Mitgliederzahlen des SV Adelby stabil.

Wie vor der Pandemie verfügt der SV Adelby über knapp 1000 Mitglieder. In diesem

Zusammenhang lobte Kaletta die gute Vereinsarbeit, die in den einzelnen Abteilungen, der

Geschäftsstelle und durch den Vorstand geleistet wurde.

Hervorgehoben wurde die neu gestaltete und modernisierte Homepage des SVA und die

Zusammenarbeit mit dem FC St. Pauli im Bereich des Jugendfußball.

Für die Zukunft wünschte sich der Vorsitzende einen Weiterentwicklung des SV Adelby, mit dem

Hauptaugenmerk auf den Breitensport. Hierzu zähle auch die Gleichberechtigung von kleinen und

sogenannten „exotischen“ Sportarten.

Nach Verabschiedung der Haushalte und Voranschläge, sowie des Kassenprüfberichtes, wurden

Vorstand und die Vorstandsbeauftragte Finanzen durch die Delegiertenversammlung entlastet.

Im Anschluss wurden dann zwei Satzungsänderungen per Antrag an die Versammlung zur

Abstimmung gegeben. Dabei ging es zum einen um die Aufnahme des Kinderschutzes in die

Vereinssatzung unter Grundsätze, sowie eine Verschlankung des Vorstandes, durch Wegfallen bzw.

Zusammlegung zweier Vorstandspositionen. Gestrichen wurden die Positionen

„Mitgliederverwaltung“, sowie „Kurse und Senioren“. Dafür neu ist der TechnischeLeiter im

Vereinsvorstand..

Danach fanden Vorstandswahlen statt: Wiedergewählt wurden Heiko Kaletta (Vorsitzender) und

Rolf Hansen (Sportcenter). Neu gewählt wurde Helge Kaczmarzyk als Vorstandsbeauftragter für

die Sportanlage und Luca Rösch für die Position Finanzen und Vermögen. Das Amt des

Technischen Leiter übernimmt in Zukunft Rolf Emler.

Ausgeschieden aus dem Vorstand sind Tanja Hansen, Peter Lohmann und Hans-Jürgen Zigahn

Für 50 Jahre Mitgliedschaft im SVA wurde Jürgen Sander mit der goldenen Vereinsnadel

ausgezeichnet.